Powered by partypoker

Lernunterlagen - Info 02 04 2020

Für den Zeitraum nach Ostern werden online Arbeitsaufträge versendet. Zudem liegen am Freitag, 03. 04. 2020, Unterlagen in der Schule auf.

Abholung ist mit Maske oder Schal um den Mund zu folgenden Terminen in der Aula beim Eingang möglich:

9.00 bis 9.30 Uhr - 1. Klassen

9.30 bis 10.00 Uhr - 2. Klassen

10.00 bis 10.30 Uhr - 3. Klassen

10.30 bis 11.00 Uhr - 4. Klassen

Aus Sicherheitsgründen gibt es weiterhin keinen persönlichen Parteienverkehr. Anfragen ausschließlich telefonisch oder per Email.

 

Fortsetzung des Notbetriebs - Info vom 31.03.2020

Wie von der Bundesregierung vorgegeben, bleibt bis Ende April 2020 der Notbettrieb aufrecht.

Das heißt: Kein Unterricht in der Schule. Lernmaterial wird von den Lehrer*innen für die Zeit nach Ostern zur Verfügung gestellt. Bisherige Kommunikationskanäle (über das Internet) bleiben aufrecht. 

Mit der Unterstützung und der Kontrolle der Heimarbeiten Ihres Kindes ermöglichen Sie auch zuhause  eigenverantwortliches Arbeiten.

Die Lehrer*innen sind nach wie vor unter der Emailadresse der Schule (siehe Ansprechpartner - Lehrer/innen) erreichbar.

Info vom 21.03.2020 - Osterwoche

Jenes Betreuungsmodell, das im Schulwesen von 16.3. bis einschließlich 3.4. festgelegt ist, wird auf die Osterwoche ausgedehnt. Eine bedarfsgerechte Betreuung von Schülerinnen und Schülern in Schulen soll gewährleistet werden. Die Betreuung in der Osterwoche soll von Montag, dem 6.4., bis Donnerstag, 9.4., zu denselben Zeiten wie in normalen Schulwochen gewährleistet werden. Das Angebot am Freitag, dem 10.4., (Karfreitag) soll bis 12.00 Uhr gewährleistet sein.

Eltern und Erziehungsberechtigte richten die diesbezügliche Bedarfsmeldung bis 1.4.2020, 9.00 Uhr, formlos (am besten per Email) an die Direktion.

 

Schulschließung - Info von 15.03.2020, 15.00 Uhr

Bitte beachten Sie die folgenden Neuerungen und Ergänzungen:

1.       Aufgrund der heute im Nationalrat beschlossenen Maßnahmen stehen ab Montag, dem 16.3. auch die Volksschulen, die AHS-Unterstufe, die Neuen Mittelschulen sowie die Sonderschulen nur mehr für jene Schülerinnen und Schüler offen, deren Eltern außer Haus erwerbstätig sein müssen und deren Kinder nicht betreut sind.

2. Schüler können am Montag zwischen 7.45 und 8.15 Uhr ihre Lernunterlagen aus der Klasse holen und gehen dann gleich wieder nach Hause.

3. Schüler mit Betreuungsbedarf suchen am Montag in der Früh den Speisesaal auf.

4. Persönliche Gespräche mit Lehrer*innen sind nicht möglich. Alle sonstigen Kontakte erfolgen telefonisch (01 495 14 39) oder per Email (siehe Ansprechpartner).

Weitere Änderungen erfahren Sie über diesen Infoplatz.

 

Unterrichtsentfall bis Ostern 2020

    Nach Rückfrage in der Bildungsdirektion sind ab Montag, 16.03.2020, bis zu den Osterferien die Schüler*innen vom Unterricht freigestellt. Grundsätzlich soll in dieser Zeit der Kontakt mit Mitschüler*innen vermieden werden. Zum Schutz Ihres Kindes und Ihrer Familie wird dringend empfohlen, dass die Schüler*innen zuhause bleiben und der Kontaikt mit anderen Personen eingeschränkt wird. Vermeiden Sie jedenfalls eine Betreuung durch die Großeltern (Alter ab 60 Jahre).

    Die Schule hat allen Kindern Aufgaben und Materialien zur Vertiefung des Lernstoffs zur Verfügung gestellt. Lehrerinnen und Lehrer stehen vormittags für Rückfragen und Frühwarngespräche telefonisch zur Verfügung.

    Für die Schülerinnen und Schüler, die im Distance-Learning betreut werden, gilt wie für die Schülerinnen und Schüler vor Ort: Die Bearbeitung des zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterials fließt in die Leistungsbeurteilung ein und ist wie eine Hausübung bzw. Mitarbeit zu zählen.

Was bietet die Kopp1?

An unserer Schule unterrichten viele Lehrerinnen und Lehrer mit universitärer Ausbildung.

Durch die Teilnahme am "Pilotprojekt Mittelschule" wird in der Kopp1 auch Unterricht auf AHS-Niveau angeboten. Bei entsprechender Schüler-Leistung haben wir die Berechtigung, in Deutsch, Englisch und Mathematik AHS-Noten zu vergeben. Die Schularbeiten und die Anforderung der AHS-Gruppe sind in der Beurteilung einem Gymnasium gleichwertig.

Wir verschenken keine Noten, schenken jedoch Ihrem Kind viel Zeit, um sich bestmöglich zu entfalten.

Ein Handy oder ein Tablet kann man verlieren, was man im Kopf hat, jedoch nicht :)

Anmeldung für die 1. Klasse 2020/21

Telefonische Terminvereinbarungen sind ab sofort möglich: 01 495 14 39

Die Anmeldewoche ist in der Zeit von 17. bis 21. Feber 2020.

Mitzubringen sind: Erhebungsblatt der Volksschule, Schulnachricht (Original!), Meldezettel und eCard

Direktionsstunden vor Schulbeginn

Donnerstag, 29. 08. 2019, von 8.00 bis 12.00

Freitag, 30.08.2019, von 8.00 bis 12.00 Uhr

 

Schulbeginn 2019/20

1. Schultag: Montag, 02. 09. 2019

08.00 Uhr Schriftliche Wiederholungsprüfungen
09.00 Uhr Allgemeiner Schulbeginn, Begrüßung der Klassen
10.00 Uhr Beginn der mündlichen Wiederholungsprüfungen

2. Schultag: Dienstag, 03. 09. 2019

08.00 bis 10.50 Uhr Unterricht in den Klassen
08.00 bis 12.00 Uhr Wiederholungsprüfungen

3. Schultag: Mittwoch, 04. 09. 2019

ab 08.00 Uhr Stundenplanmäßiger Unterricht

4. Schultag: Donnerstag, 05. 09. 2019

18.00 Uhr Elternabend (Klassenforum) für alle Klassen

Anmeldung für das Schuljahr 2019/20

Die Anmeldewoche für das kommende Schuljahr ist von 18. bis 22. Februar 2019.

Telefonische Terminvereinbarungen sind ab sofot möglich: 01 495 14 39 211.

Mitzubringen sind: Schulnachicht (Original), Erhebungsblatt (bekommen Sie von Ihrer Klassenlehrerin Anfang Jänner), Meldezettel und eCard.